Aktuelle Informationen


Jungensprechstunde auf You Tube

Der Kanal für alle Jungs, die fragen zu ihrem Körper, zur Pubertät und Sexualität haben, hier . . .


Pokemon-Kritik

Wenn Monster süchtig machen - Der Griff nach dem Seele unserer Kinder

 

Plötzlich sind sie wieder da im Jahr 2016 - Die Pokemon (wörtlich: "Pocket-Monster"), mit denen es eigentlich schon ab dem Jahr 2001 allmählich zu Ende ging, nun in der Variante "Pokémon Go" ab dem 14.7.2016 auch in Deutschland. Das Magazin Focus und die Boulevard-Zeitung Bild hatten zum Start sogar eigens einen "Liveticker" eingerichtet. Aufgrund der Wiedererweckung der kleinen Comic-Monster für Smartphones bzw. Handys nach einer knappen Generation lesen Sie hier unsere damaligen Studien aus dem Jahr 2000.

 

Zeitschrift "Der Theologe", Hrsg. Dieter Potzel, Ausgabe Nr. 96, Pokemon - Der Griff nach der Seele unserer Kinder, Wertheim 2000, zit. nach http://www.theologe.de/pokemon.htm, Fassung vom 18.7.2016; Copyright © und Impressum siehe hier.

Lesen Sie weiter hier . . .


25.02.2016

Darmkrebsfrüherkennung

Eine Untersuchung, die Leben rettet


22.01.2016

Baden-Württemberg

Sozialdienstleiter: Krankenkassen treiben Krebskranke in die Armut

Der Leiter des Sozialdienstes am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg, Jürgen Walther, hat den Umgang von Krankenkassen mit erwerbstätigen Krebspatienten scharf kritisiert. Betroffene würden teils wenige Monate nach der Diagnosestellung in die Erwerbsminderungsrente gedrängt, sagte er am Donnerstag in Heidelberg. Ihr Armutsrisiko steige dadurch erheblich.

 

zur vollständigen Meldung geht es hier . . .


20.01.2016

Terminservicestellen gehen an den Start

Ab dem 23.01.2016 sollen die Terminservicestellen der Kassenärztlichen Vereinigungen in den jeweiligen Bundesländern an den Start gehen. Damit sollen Patienten mit schwerwiegenden Erkrankungen schneller einen Termin beim Facharzt bekommen.

Für Baden-Württemberg gilt die Nummer 0711 7875-3966

 

Was Sie beachten müssen, wird im Folgenden erklärt:

  • Terminservicestellen / Homepage der Kassenärztlichen Vereinigung Bundesvereinigung hier . . .
  • Was macht die Terminservicestelle? - Information für Patienten hier . . .
Download
patientenmerkblatt-tss.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.1 KB

 Masern - Impfstatus bei Erwachsenen prüfen

  • Mehr als die Hälfte aller Masernerkrankungen betreffen Jugendliche und junge Erwachsene.
  • Die STIKO (Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut) empfiehlt bei allen nach 1970 geborenen  den Impfstatus gegen Masern zu überprüfen.
  • Bei unklarem Impfstatus bzw., wenn nur einmal geimpft wurde, sollte eine Masernimpfung durchgeführt werden.
  • Zur Impfung wird ein Kombinationsimpfstoff gegen Masern-Mumps-Röteln verwendet.